Trennungsschmerzen

Im Manifest gegen Bullying wird gesagt, dass wir Null-Toleranz für Mobbing haben sollte. In Trennungsschmerzen gewisser Weise stimme ich zu. Es ist nicht in Ordnung, dass die Menschen einander schikanieren. Bullying Trennungsschmerzen bricht Menschen das Selbstbild. Aber wenn ich ein wenig mehr auf das Wort “Null-Toleranz” schmecke Trennungsschmerzen n, dann ist etwas nicht in Ordnung ist leer. Denn was tut Null-Toleranz?
 
Das Wort ist eine Trennungsschmerzen doppelte: Null und Toleranz. Null bedeutet nicht. Toleranz kann unterschiedliche Bedeutungen haben. Das ist es , etwas zu widerstehen . Es könnte bedeuten , Nachsicht , zu ertragen oder Anerkennung der anderen das Recht , etwas anderes als sich selbst zu glauben . Das kann eine Form von Geräumigkeit d Trennungsschmerzen Trennungsschmerzen Trennungsschmerzen arüber beinhalten , die anders ist. Toleranz ist etwas , das über andere trägt. Also , was passiert ,wenn wir diese beiden Wörter zusammen, Null – Toleranz. Dann haben wir beispielsweisekeine Nachsicht . Oder keine Geräumigkeit . Oder keine Anerkennung des Rechts der anderen zu glauben , andere als sich selbst . Im medizinischen Kontext bedeutet Null -Toleranz für nicht wörtlich zu ertragen. Es gibt zum Beispiel eine Reihe von Toxinen wir Menschen nicht tolerieren kann, Substanzen , die wir Trennungsschmerzen keinerlei Toleranz gegenüber haben. In einem solchen Kontext bietet konkrete Bedeutung Konzept.
 
Was also, wenn wir auf den Begriff zurückgehen im Zusammenhang mit Mobbing gesetzt. In dem Manifest heißt es: “Alle Kinder und Jugendlichen h Trennungsschmerzen aben eine Trennungsschmerzen gute, einschließlich der Kindheit und Lernumgebungen mit Null-Toleranz für M Trennungsschmerzen obbing.” Dies ist auf den ersten Blick leicht zu vereinbaren. Es muss jedoch, dass hinzugefügt werden, wenn die Definition von Mobbing unklar ist, es ist auch unklar, was Toleranz Null für Mittel Mobbing. In dem Manifest sagt böswillig “Verhalten von einem oder mehreren gerichtet gegen jemanden, der Sch Trennungsschmerzen wi Trennungsschmerzen erigkeiten, sich zu verteidigen hat” Mobbing verstehen wir negative oder wiederho Trennungsschmerzen lt “.Eine systematische Ausschluss oder die wiederholte teasing in unangenehmer Weise Mobbing auch “. Dies ist eine Definition. Aber es hat immer noch Raum für Interpretation.Zum Beispiel ist es möglich, zu wissen, ob eine Aktion bösartig ist?
 
In Elternausschuss für Kindergärten (FUB) seine Vorgesetzten über Mobbing im Ki Trennungsschmerzen ndergarten, umreißt eine Reihe von Merkmalen von dem, was Mobbing im Kindergarten sein kann. Sie basieren auf Studien, wo die Kinder erzählen, Trennungsschmerzen was sie als das Necken oder Mobbing erleben und dann definieren Trennungsschmerzen Sie die folgenden Handlungen Markenzeichen wie Mobbing unter Kindergartenkinder aussieht:
  • Schlagen, Stoßen und Schleppen
  • necken, ausgelacht zu werden, dumme Dinge genannt
  • zu zerstören un Trennungsschmerzen d die Dinge für einander zu verstecken
  • Ausschluss

 

Nun beginnt diese mit Null-Toleranz sehr problematisch. Die Aktionen sind über banale in einem Kinderzimmer. Sie sind Handlungen, wie die jungen Kinder ethischen Entwicklung verbunden Trennungsschmerzen werden kann. Und sie sind Aktionen, die in der Abwesenheit von Sprache ausgeübt werden kann, lekekodekser und soziale Kompetenz. Ein Trennungsschmerzen ige Begriffe in einigen Fällen ab Trennungsschmerzen sichtlich barmherzig. Zur Ausübung Null-Toleranz diese Aktionen sind sowohl schwierig, un Trennungsschmerzen d ich würde sagen ausgiebig nicht wünschenswert. Als Kindergärtnerin, muss ich für ein Kind wie Stoßen ein gewisses M Trennungsschmerzen aß an Toleranz auszuüben. Über Push niemand systematisch zu einem anderen Kind im Laufe der Zeit ausgerichtet ist, habe ich natürlich eine Verantwortung zu intervenieren, etwas dagegen zu tun. Für mich ist es offensichtlich, diese Verantwortung zu übernehmen. Aber ich würde immer noch nicht Aktion Mobbing genannt. Und ich würde ausgeübt Toleranz, die Dellen auch etwas zum Ausdruck bringen kann. Es kann etwas Negatives, ja, zum Ausdruck bringen, aber es kann auch ei Trennungsschmerzen n Ausdru Trennungsschmerzen ck von etwas Positives sein. In Pädagogik diese Art von Toleranz für große Interaktionsmust Trennungsschmerzen er genannt. Null Toleranz ist im Grunde das Gegenteil von dem großzügigen Verhaltensmuster.